Sport

Ski & Snowboard

Die Standseilbahn Chantarella und die Gondelbahn Marguns fahren täglich ab 7.45 Uhr auf den St. Moritzer Hausberg, Corviglia. Besonders Frühaufsteher finden Gefallen an den frisch präparierten Pisten am Morgen. Abseits der blauen, roten und schwarzen Pisten hält die Westabfahrt vom Piz Nair ein Abenteuer für alle Freerider bereit.

St. Moritz ist der Ort, wo der Wintertourismus vor über 150 Jahren wegen einer Wette seinen Ursprung fand und der alpine Wintersport erfunden wurde. Mit insgesamt 87 Pisten und Abfahrten in Weltcup-Qualität, gehört St. Moritz zu den grössten und abwechslungsreichsten Schneesportgebieten im Alpenraum. 

Anfänger, Familien mit Kindern und auch geübte Ski- und Snowboardfahrer fühlen sich hier Zuhause. Mit den vier grossen Skigebieten Corviglia/Piz Nair, Corvatsch/Furtschellas, Diavolezza und Lagalb sowie den fünf kleineren Skigebieten bietet das Oberengadin ein fast endloses Fahrvergnügen. 

Kinderparadies
und Lifte für Anfänger

Im Engadin lassen sich unter perfekten Bedingungen die ersten Erfahrungen im Schnee sammeln. Auf den Anfängerpisten folgender Skigebiete machen die Kleinen ihre ersten Bögen: 

  • Im Skigebiet auf der Corviglia starten Anfänger ihre ersten Versuche auf der Piste von Salastrains.
  • Das kleine Familienskigebiet Languard mitten in Pontresina überzeugt mit vielseitiger und kindgerechter Infrastruktur. Kinder bis 15 Jahre fahren hier kostenlos.
  • Mit einem der ersten kindersicheren 4er-Sessellifte geht’s den Hang von Provulér, Celerina hinauf. Oben angekommen erwartet die Ski-Neulinge ein abwechslungsreicher Übungspark.
  • Unmittelbar bei der Talstation der Corvatschbahn kann am Skilift Cristins Ski- oder Snowboardfahren gelernt werden.
  • Der Übungslift und Zauberteppich Survih am Dorfrand von Samedan sind ideal, um sich die ersten Male auf den Brettern zu versuchen. 
  • Das Skigebiet mit Tellerlift und zwei kurzen Abfahrten in Müsella, La Punt Chamue-ch verspricht ein gemütliches und kostenfreies Skierlebnis.
  • Der Skihang Bügls in S-chanf gehört den Kleinen, die sich zum ersten Mal trauen, den Hügel hinunterzufahren. Der Ponylift zieht sie dann wieder nach oben – bis es klappt.
  • Im Skigebiet Aela in Maloja lernen die Knirpse das Ski- und Snowboardfahren ganz ohne Mühe.

«Crowland» Snowpark

Der Snowpark auf Corviglia bietet eine Funslope, einen Easy Park für Einsteiger und eine
Blue und Medium Line. Alle, die es lieber gemütlich nehmen und die Aussicht geniessen möchten, entscheiden sich für die Paradiso-Piste mit anschliessendem Halt in einer der extra eingerichteten Ruhezonen. Beim regelmässigen «Yoga on Snow» wird man auf der weltweit ersten Yoga-Piste eins mit Natur und Bergwelt.
 

00.00.0000 00:00

Der St. Moritzersee ist für das Eislaufen geöffnet, Schlittschuhverleih vor Ort möglich.Der Cresta Run ist in Betrieb.Der Olympia Bob Run St. Moritz-Celerina ist ebenfalls geöffnet, Gästefahrten sind im Shop buchbar.