Camping

Der neue Boom für Ferien in der Natur.

Mit dem Wohnmobil die Schweiz und ihre einzigartigen Naturlandschaften erkunden oder im Zelt unter dem freien Sternenhimmel übernachten, gilt als ultimatives Gefühl von Freiheit. Die Leute suchen vermehrt ungewöhnliche Orte, die Nähe zur Natur und verbringen ihre Ferien wieder im eigenen Land. Ein weiteres Phänomen ist das sogenannte Glamping – Zelten ohne auf den gewohnten Luxus zu verzichten.

Wild campen ist in der Schweiz grundsätzlich nicht verboten – es ist aber auch nicht generell erlaubt. Die gesetzlichen Bestimmungen über das Wildcampen oder das freie Übernachten im Camper ausserhalb von offiziellen Campingplätzen werden meistens auf  Gemeindeebene geregelt. Verboten ist es in sensiblen Lebensräumen wie Naturschutzgebieten, im Nationalpark oder in Biotopen. 

Wer an öffentlichen Orten und Parkplätzen übernachten möchte, sollte sich im  Vorfeld direkt bei der jeweiligen Gemeindeverwaltung, dem örtlichen Tourismusbüro oder der Polizei über die Rechtslage informieren. 

Grundsätzlich gilt beim Campen: ein respektvoller  Umgang mit der Natur, keine Abfälle zurücklassen und den Ort so verlassen, wie man ihn selbst antreffen möchte. Seien Sie rücksichtsvoll gegenüber den Wildtieren und machen Sie keinen Lärm. Von Feuer wird abgeraten.

Liste der Campingplätze im Oberengadin

  • Camping St. Moritz
    Nahe St. Moritz und dem Badesee Lej Marsch in natürlicher Umgebung mit neuer Infrastruktur.
  • Camping Silvaplana
    Kite- und Windsurfspot direkt am See mit Sportshop und Pizzeria, Lounge, Beach-Restaurant.
  • Camping Morteratsch
    Auf dem Sander des Morteratsch-Gletschers zwischen Wald und Quellen.
  • Camping Gravatscha
    Naturnahe Gestaltung beim Gravatscha-See. Auch Bungalows.
  • TCS Camping Samedan
    Sonnig und zentral gelegen in lichtem Wald, Nähe Golf und  Muottas-Muragl-Bahn.
  • Camping Madulain
    Zentral im Dörflein Madulain mit moderner Infrastruktur.
  • Camping Chapella
    Romantisch und vom Wald umsäumt beim Schweizerischen Nationalpark. 
  • Camping Curtinac
    Ursprünglicher Campingplatz am Silsersee bei Maloja.
live
00.00.0000 00:00

Nomad ist vom 22. bis 25. Februar erneut in St. Moritz zu Gast.Die Ausstellung Gerhard Richter: Engadin beginnt am 16. Dezember 2023.Die neuste Ausgabe des Magazins «St. Moritz – Views from the Top» ist im Tourist Office und online erhältlich.