CURL, CURL, BABY

Der Kreativdirektor von Bally, Rhuigi Villaseñor, hat für die «Bally Curling»-Kollektion alpine Sporttraditionen mit amerikanischem Westernflair verschmolzen. Der Schauplatz: St. Moritz.

by Fabrizio D'Aloisio

Dienstag, 20. Dezember 2022

St. Moritz ist der Geburtsort des Curlings in der Schweiz; bereits 1880 wurde hier zum ersten Mal Curling gespielt. Wie ein riesiges Boule-Spiel auf dem Eis ist Curling heute ein beliebter Winterspass für Männer und Frauen und hat sein eigenes Symbol: Den BALLY-Curling-Stiefel, der zu einem festen Bestandteil des Hauses geworden ist, seit er 1956 die Füsse der Schweizer Olympiamannschaft in Cortina d'Ampezzo zierte.

Der unverwechselbare Après-Ski-Stil mit seiner dämpfenden Gummisohle und der mit der Arctic Grip®-Technologie verstärkten Schuhspitze hat sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem stilvollen, vielseitigen und strapazierfähigen Schuh für alle Jahreszeiten entwickelt. Die Neuinterpretation des Curling-Schuhs als Teil einer vollwertigen Ready-to-Wear- und Accessoire-Vision ist inspiriert vom visuellen Aufeinandertreffen der Schweizer Alpintradition mit Cowboy- und Varsity-Codes. Villaseñor, der aus LA stammt, macht sich den spielerischen Geist des amerikanischen Westens zunutze und wendet ihn auf die Grundsätze des Wintersports an, um einen neuen transatlantischen Dialog über Dekoration und Materialität zu schaffen.

In "Curl Curl Baby", einem Kurzfilm, der den Curling-Kampf zweier gegnerischer Teams zeigt, wird der luxuriöse, grafische Geist der Kollektion vor der beeindruckenden Kulisse von St. Moritz zum Leben erweckt. BALLY CURLING ist eine Kollektion für die Übergangszeit und die Wintersaison, die das luxuriöse Ambiente des Après-Skis aufgreift, mit Mix-and-Match-Ensembles, die Western-Details und nostalgische Bergsteigermotive mit raffinierten Naturmaterialien wie Kaschmir, Shearling und Wildleder verbinden.

In Zusammenarbeit mit der Marke St. Moritz sorgen von der Schweiz inspirierte College-Prints und Stickereien, die mit archivierten BALLY Grafiken angereichert sind, für ikonische Momente, während Denim mit Scherenbesatz und gesteppte Western-Oberbekleidung Villaseñors augenzwinkernden Sinn für Americana zum Ausdruck bringen. Ergänzend zu den Curling-Kerndesigns gibt es eine mutige Accessoire-Linie mit verspielten Hybriden: ein Cowboyhut aus Shearling oder eine Baseballmütze aus weicher Wolle und Wildleder, kuschelige Jacquard-Decken mit Lederakzenten, Bommelmützen und plüschige "Switzerland"-Fussballschals – mit BALLY-Handwerkskunst gleichermassen für die Strasse und die Piste entwickelt.

Die "Bally Curling" Capsule Collection ist bei Bally St. Moritz, Via Maistra 16, erhältlich.

Regisseur und Fotograf: Marie Schuller
Stylist: Imruh Asha

00.00.0000 00:00

Der St. Moritzersee ist für das Eislaufen geöffnet, Schlittschuhverleih vor Ort möglich.Der Cresta Run ist in Betrieb.Der Olympia Bob Run St. Moritz-Celerina ist ebenfalls geöffnet, Gästefahrten sind im Shop buchbar.