Sport

Wandern

Mit dem Wegnetz von über 580 Kilometern liegen einem die Berge zu Füssen.

Gemütliche Spazierwege oder abenteuerliche Wanderungen – St. Moritz umgibt ein weitläufiges Wegnetz von über 580 Kilometern. Von der Seenwanderung über Panorama- und Themenwege bis zur Gletscherwanderung bietet das Oberengadin für alle Wanderfreudigen genau das Richtige. Es warten inspirierende Ausblicke, einmalige Gipfelerlebnisse, schöne Naturlandschaften, ausgedehnte Nadelwälder, tosende Bergbäche und glasklare Seen. Der Rucksack ist gepackt, die Trekkingschuhe montiert – das grosse Wandern kann beginnen!

Bergbahnen inklusive

Preiswerter kommt man nirgends so hoch hinaus!
Mit dem Angebot «Bergbahnen inklusive» erhalten Gäste, die mehr als eine Nacht in einem der über 100 teilnehmenden Hotels verbringen, das Bergbahnticket für die bis zu 13 Bergbahnen im Oberengadin gratis dazu. In zahlreichen Hotels sind zusätzlich die öffentlichen Verkehrsmittel im Oberengadin inklusive. 

Spazierwege für die ganze Familie

Schellenursliweg
Der Schellenursliweg St. Moritz führt von der Heidihütte auf Salastrains hinunter ins Dorf und erzählt mit Bildern und Holzskulpturen die bekannte Geschichte aus dem Engadin. 

Um den St. Moritzersee
Gemütlich um den St. Moritzersee spazieren, die Enten beobachten und die tolle Aussicht aufs Dorf geniessen. Verschiedene Bänke laden zum Verweilen ein.

Heidis Blumenweg
Eine Tour mit herrlicher Aussicht, wildreichen Arvenwäldern und vielfältiger Flora. Zwischen Juni und Oktober blühen beinahe 100 Blumenarten auf diesem 1 km langen Weg. Ausgangspunkt ist Chantarella. 
 
Segantini Trail
Halbstündiger Naturpfad vom Hotel Soldanella, vorbei am Segantini-Museum bis kurz vor Suvretta – sechs  Stationen berichten über den bekannten Maler Giovanni Segantini und sein Schaffen.

Stazerwald
Vom Bahnhof St. Moritz führt der Weg dem St. Moritzersee entlang, an der Meierei vorbei zum Stazersee bis nach Pontresina oder Celerina.

Chantarella – Suvretta
Sonniger Weg von der Bahnstation Chantarella über Salastrains nach Suvretta mit wunderschönem Panorama über Berge und die Oberengadiner Seen.

Heidihütte
Die originale Heidihütte des im Engadin gedrehten Films befindet sich oberhalb von St. Moritz und kann jederzeit besucht werden.

00.00.0000 00:00

Der St. Moritzersee ist für das Eislaufen geöffnet, Schlittschuhverleih vor Ort möglich.Der Cresta Run ist in Betrieb.Der Olympia Bob Run St. Moritz-Celerina ist ebenfalls geöffnet, Gästefahrten sind im Shop buchbar.