Directory

Spa & Wellness

Die Bädertradition in St. Moritz reicht über 3‘500 Jahre zurück. Die Holzkonstruktion, die bei der Quellfassung des prähistorischen Mauritiusbrunnens entdeckt wurde, lässt auf den Sommer oder Herbst 1411 v. Chr. schliessen. Schon die Ur-Engadiner wussten also, die heilende Kraft des eisenhaltigen Wassers aus dem Mauritiusbrunnen zu nutzen. Und dieses Wissen wird noch heute eingesetzt.

In den Wellnessbereichen und Spas der St. Moritzer Grand Hotels tritt es in vielen verschiedenen Formen auf: In den Aussen- und Infinity-Pools taucht man vor einem traumhaften Alpenpanorama ab, findet Harmonie aller körperlichen und geistigen Funktionen auf dem Kneipp-Fussweg oder atmet beim Immunsystem stärkenden Dampfbad tief durch. Nebst dem Wasser helfen in den Spa-Oasen auch Kombinationen aus Entspannung, Entschlackung und Regeneration zur Findung der inneren Balance. Neuste Wellnesserkenntnisse, individuell auf die Bedürfnisse abgestimmte Massagen und Behandlungen durch Spa-Spezialisten mit natürlichen oder hochtechnologischen Wirkstoffen versorgen sowohl Hotel- als auch externe Gäste mit frischer Energie, Vitalität und Lebensfreude.

Ovaverva Hallenbad,
Spa & Sportzentrum

Ovaverva heisst «lebendiges Wasser». Von den Aussenbecken mit Massagedüsen und Sicht auf die Berge über das grosse Rosatsch-Sprudelbad bis hin zum 25-Meter-Becken ist Badevergnügen garantiert. Auch für Kinder gibt’s Wasserspass: Im separaten Lernschwimmbecken können sie ihre ersten Schwimmzüge wagen, im Plansch- und Spritzbereich ist Herumtollen angesagt und auf den insgesamt 190 Meter langen Rutschbahnen gibt’s ganz viel Action. Entspannte Momente bietet der hauseigene Spa. Bei einer wohltuenden Massage, einer porentiefen Kosmetikbehandlung oder beim entschlackenden Saunagang kann man wieder Energie für ein weiteres Abenteuer im Engadin tanken.

MTZ Heilbad
St. Moritz

Das MTZ Heilbad St. Moritz bietet weltweit einzigartige Möglichkeiten für ganzheitliche Therapieformen, nachhaltige Medical Wellness und Physiotherapie, vitalisierende Kohlensäuremineralbäder, Moorpackungen, Ernährungsberatung oder einfach Entspannung für Körper, Geist und Seele.

Wellness im Badrutt’s Palace

Das Element Wasser fasziniert mit seiner Wandelbarkeit: Im Infinity-Swimmingpool taucht man in das grenzenlose Wellnessparadies ein, das beeindruckende Panorama auf die Engadiner Bergwelt lässt sich im geheizten Aussenpool geniessen und das Soledampfbad belebt den Organismus, macht die Haut geschmeidig und entspannt verkrampfte Muskulatur. Ein umfassendes Angebot therapeutischer und Beautybehandlungen schafft zudem vollkommene Entspannung.

Carlton Spa

Der Carlton Spa verteilt sich über drei Stockwerke und bietet eine Saunalandschaft, individuelle Behandlungsräume, ein Gym, einen Innen- und Aussenpool sowie eine private Spa-Suite. Neben den beliebten Treatment-Klassikern ist das neue, ganzheitliche Moving Mountains-Konzept überall im Spa spürbar. Der Carlton Spa ist auf Voranmeldung und nach Verfügbarkeit für externe Gäste geöffnet.

Kempinski Spa & Wellness

Die Alpen mit allen Sinnen erleben: Auf 2‘800 Quadratmetern schaffen natürliche Elemente wie Gletscherwasser und reinste alpine Produkte wie Bergeller Granit, Kräuter und Engadiner Hölzer eine wohltuende Atmosphäre. Zum Entschlacken des Körpers lässt sich zwischen sechs Saunen mit Temperaturen zwischen 20 und 95 Grad auswählen. 

Kulm Spa

Entspannen, entschlacken und regenerieren – der Kulm Spa bietet eine neue Dimension der Entspannung. Dank neuesten Wellness-Erkenntnissen findet man bei einer Gesichts- und Körperbehandlung die innere Balance und tankt wieder Energie. Ein ganz besonderes Massageerlebnis ermöglichen die Signature Treatments, die speziell von den Kulm-Therapeuten kreiert wurden. Beim Reformer Pilates erfährt man dank Personal Training ungeahnte Bewegungsmöglichkeiten.

Suvretta House Sports & Pleasure Club

Im Hallenbad gleitet man auf 25 Meter Länge durchs Wasser und der beheizte Outdoor-Whirlpool wirkt wohltuend auf die Haut. Angeleitet und begleitet von ausgebildeten Fitness- und Sporttrainern werden die Muskeln an den neuesten TechnoGym-Geräten in Schwung gehalten und Yoga- sowie Pilatesstunden oder besondere Wirbelsäulengymnastik sorgen für Beweglichkeit auf den Trails.

00.00.0000 00:00

Der St. Moritzersee ist für das Eislaufen geöffnet, Schlittschuhverleih vor Ort möglich.Der Cresta Run ist in Betrieb.Der Olympia Bob Run St. Moritz-Celerina ist ebenfalls geöffnet, Gästefahrten sind im Shop buchbar.