Sport

Mountainbiken

Über 400 Kilometer perfekt angelegte Flow Trails, einfache Singletrails und technisch anspruchsvolle Alpine Trails inmitten einer spektakulären Bergwelt: Rund um St. Moritz entfaltet sich ein Paradies für Mountainbiker. 

Vor der eindrücklichen Traumkulisse erfährt man auf der Corviglia pures Sportvergnügen auf zwei Rädern. Mit der Luftseilbahn geht es bequem hinauf zur Bergstation Piz Nair auf 3'057 Metern über dem Meer. Oben öffnet sich ein atemberaubendes Panorama und eine schier unendliche Vielfalt an Trails. Wegen der natürlichen Geländeformen mit Mulden und sanften Hügel fühlt sich das Mountainbiken hier schon fast wie Wellenreiten an.

Bikerouten & Flow Trails

Bernina Express (673)
Die Route führt wie die legendäre Zugstrecke der Rhätischen Bahn (RhB) vom Oberengadin ins Valposchiavo. Entlang des Berninatals erhascht man immer wieder einen Blick auf die  eindrücklichen Gletscher des Bernina-Massivs. Auf der Passhöhe geht es vorbei am Lago Bianco, bevor die Abfahrt ins Valposchiavo beginnt. Die Rückreise geniesst man im Bernina Express auf der UNESCO Welterbestrecke von Poschiavo nach St. Moritz.

Suvretta Loop (671)
Ab Bahnhof Celerina überwindet man die ersten 400 Höhenmeter auf einer Forststrasse zur Alp Laret. Steiler wird es über Marguns bis zur Bergstation Corviglia. Die letzten 200 Höhenmeter führen über eine steile Schotterstrasse und einen Traumpfad um den Piz Nair bis zum Suvrettapass. Nach einem knapp sechs Kilometer langen Flow Trail das Val Suvretta hinunter mündet der Pfad im Val Bever in einen gepflegten Schotterweg, der über Samedan zurück nach Celerina führt.

WM Flow Trail
Das Highlight unter den Flow Trails ist der WM Flow Trail inklusive 360° Kurve. Mit der Standseilbahn lassen sich die Mountainbikes zur Bergstation Corviglia transportieren. Von hier aus führt der Flow Trail durch die 360° Kurve auf einem flowigen Abfahrts-Pumptrack über die Alp Giop in Richtung Trutz-Hütte. Die Biketrails auf der Corviglia bieten mit WM-, Olympia-, Foppettas- und Marmotta Trail ein abwechslungsreiches MTB-Erlebnis für Könner wie Familien.

Val Minor Marmotta-Trail
Der Trail zwischen dem Ospizio Bernina und der Forcola di Livigno verbindet die Bike- Destinationen Valposchiavo, Livigno und das Oberengadin. Von der Forcola di Livigno bis zur Forcola Val Minor ist der Slow Trail vollständig und in beide Richtungen befahrbar und wenig exponiert, weshalb keine grossen körperlichen und technischen Voraussetzungen nötig sind. Die neue Mountainbike-Verbindung ist für Biker ein absolutes Must.

Pump Tracks & Skill Parcs

Pumptrack Cuntschett
Pumptracks bieten Downhillern und Mountainbikern eine ideale Möglichkeit, ihre Fahrtechnik und Kontrolle zu verbessern und so Stürze auf dem Trail zu vermeiden. In Pontresina bietet der Pumptrack Cuntschett auf 200 Kubikmetern und einer Länge von insgesamt 350 Metern unzählige Fahrvarianten. Die Benutzung des Pumptracks ist für Fahrer jeden Alters geeignet. Es sind keine speziellen Kenntnisse erforderlich – das Tragen von Helm, Knieschonern und Handschuhen wird empfohlen.

Skill Park Corviglia
Mountainbiken soll gelernt sein – im Skill Park Corviglia können insbesondere Anfänger erste Erfahrungen auf dem Mountainbike sammeln und mittlere Mountainbiker ihr Können verbessern. Richtiges Bremsen, sicheres Kurvenfahren und erfolgreiches Überwinden von Hindernissen – hier setzt man sich ausführlich mit dem eigenen Mountainbike auseinander. Mit der erlernten Fahrtechnik und Balance steht einem unvergesslichen Tag auf den Corviglia-Flowtrails nichts mehr im Wege.

00.00.0000 00:00

Der St. Moritzersee ist für das Eislaufen geöffnet, Schlittschuhverleih vor Ort möglich.Der Cresta Run ist in Betrieb.Der Olympia Bob Run St. Moritz-Celerina ist ebenfalls geöffnet, Gästefahrten sind im Shop buchbar.