Keine Angst vor Herdenschutzhunden

Daten

05. Juli 2024

08:30 - 14:00

26. Juli 2024

08:30 - 14:00

16. August 2024

08:30 - 14:00
Ort
Bahnhof S-chanf, S-chanf

MEHR ANZEIGEN
Durch die wachsende Wolfspopulation im Engadin sind immer mehr Schafherden von Herdenschutzhunden bewacht.

Wie verhalten wir uns, wenn wir während unserer Wanderung auf eine von Herdenschutzhunden begleitete Herde treffen? Und was machen wir, wenn wir selbst mit einem Hund unterwegs sind? Die Alpverantwortlichen der Engadinerschafalp Val Gianduns in S-chanf, informieren vor Ort über das Verhalten dieser Tiere und vermitteln uns, wie die sichere Begegnung mit Herdenschutzhunden in der Praxis gelingt.

Themen: Grossraubtiere und Herdenschutz. Sichere Begegnung mit dem Herdenschutzhund

Ausrüstung: Wanderschuhe, Regen-, Sonnenschutz und Verpflegung

Programm: Wanderung zur Engadinerschafherde Val Gianduns / S-chanf. Je nach Standort ca. 2 1/2 Stunden, Auf-/Abstieg ca. 400 m

Kosten: Erwachsene CHF 30.00 via TWINT oder in bar - bitte Bargeld passend mitbringen. Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen (gratis)

Anmeldung: Bis 17.00 Uhr des Vortrags, telefonisch 079 560 83 30

Treffpunkt: 08.30 Uhr Bahnhof S-chanf

Teilnehmer: Min. 10 Erwachsene

Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Der eigene Hund bleibt zu Hause!

live
00.00.0000 00:00

Die neuste Ausgabe des Magazins «St. Moritz – Views from the Top» ist im Tourist Office und online erhältlich.Frühling in St. Moritz – warmer Sonnenschein, Vogelgezwitscher und Sulzschnee.Inspiration für den Frühling gefällig?