Hausführung Chesa Laudenbacher

Daten
16. Juli 2024 - 15. Oktober 2024

16. Juli 2024

17:45 - 18:30

23. Juli 2024

17:45 - 18:30

30. Juli 2024

17:45 - 18:30
Ort
Via Cumünela 127
Auf Karte zeigen

MEHR ANZEIGEN
Buchen
Entdecken Sie die architektonischen Eigenheiten der Chesa Laudenbacher von innen und besonders die eindrückliche Trophäensammlung des Jägers A.P. Laudenbacher.

Die Chesa Laudenbacher ist ein altes Engadiner Bauernhaus aus dem Jahre 1525. Es steht unweit des Dorfplatzes von Chamues-ch und wurde von Andrea Petrin Laudenbacher, Bauunternehmer, Politiker und leidenschaftlicher Jäger lebenslang bewohnt. A.P. Laudenbacher verstarb in den 90er Jahren und hatte keine Nachkommen, weshalb das Haus in eine Stiftung überführt wurde und heute von der Öffentlichkeit besichtigt werden kann.

Trotz verschiedener Umbauten sind wichtige Elemente des Engadiner Bauernhauses in der Chesa Laudenbacher gut sichtbar und zum Teil auch im Original erhalten. Ein besonders Schmuckstück ist die gut erhaltene Wohnstube (Stüva) und ein Höhepunkt ist sicher das Jägerzimmer im ehemaligen Heustock des Bauernhauses. Hier hat Andrea Petrin Laudenbacher eine beeindruckend grosse Trophäensammlung mit Tieren aus dem Hochgebirge, Europa und Afrika errichtet.

Durchführung ab 2 Personen

Die Hausführung wird in deutscher Sprache gehalten.

Sprachen

  • Deutsch
live
00.00.0000 00:00

Die neuste Ausgabe des Magazins «St. Moritz – Views from the Top» ist im Tourist Office und online erhältlich.Summeritz! Geniessen wir den St. Moritzer Sommer zusammen!Inspiration für den Sommer gefällig? Hier entlang! Aufgepasst: in St. Moritz gilt ein Feuerwerksverbot!