Führung durch die Ausstellung „Gerhard Richter. Engadin“ im Segantini Museum

Daten

25. Februar 2024

17:00 - 18:00

24. März 2024

17:00 - 18:00
Ort
Segantini Museum, St. Moritz

MEHR ANZEIGEN
Erstmals thematisiert eine Ausstellung, die an 3 Standorten in St. Moritz und Sils zu sehen ist, Richters enge Beziehung zur Oberengadiner Natur.

Im Segantini Museum führen Richters Landschaften mit jenen des grossen Alpenmalers einen spannenden Dialog.

Zusammen mit der Galerie Hauser & Wirth und dem Nietzsche-Haus organisiert das Segantini Museum vom 16.12.2023 bis zum 13.4.2024 die von Dieter Schwarz kuratierte Sonderausstellung „Gerhard Richter. Engadin“, die den Besuchenden die Gelegenheit bietet, sich mit jenen Werken des weltberühmten deutschen Künstlers auseinanderzusetzen, die von der Engadiner Natur inspiriert wurden. Im Segantini Museum sind sechs Gemälde ausgestellt, die Richter nach Fotos mit Oberengadiner Motiven malte. Diese Landschaften sind exemplarisch für die Ambiguität seiner Malerei: Sie bewegen sich zwischen der verführerischen Verklärung der Natur und der Erfahrung ihrer Fremdheit. Die Ausstellung zeigt ferner 19 übermalte Fotografien sowie eine der elf Stahlkugeln, denen Richter die Namen von Oberengadiner Bergen gab. Finden sich Affinitäten in der Art und Weise, wie Richter und Segantini die Natur des Hochtals erfahren und künstlerisch dargestellt haben? Dieser und weiteren Fragen geht Dr. Mirella Carbone nach.

live
00.00.0000 00:00

Nomad ist vom 22. bis 25. Februar erneut in St. Moritz zu Gast.Die Ausstellung Gerhard Richter: Engadin beginnt am 16. Dezember 2023.Die neuste Ausgabe des Magazins «St. Moritz – Views from the Top» ist im Tourist Office und online erhältlich.