Dorfplatzkonzert Silvaplana "DUS"

Daten

23. August 2024

17:00 - 19:00
Ort
Silvaplana

MEHR ANZEIGEN
Am Freitag, 23. August spielt die Band «DUS» Rätoromanische Folk Pup Musik auf der Plazza dal Güglia.

Ihre eingängige Musik aus kniffligen Gitarrenriffs und einer kontrastreichen modernen Stimme schafft es ihre Wurzeln der Folk-Country-Ästhetik zusammen mit der modernen Popmusik zu verschmelzen. Der Berner und der Bündner Oberländer lieben Songs der 70er und 80er Jahre und packen dich nicht nur mit ihrem Retro Tuch sondern bringen dir auch noch ein paar rätoromanische Wörter bei. Dus möchte nicht nur das Publikum erreichen sondern setzt sich aktiv für die (Sprach-)Minderheiten, Themen wie #blacklivesmatters oder #metoo ein, welche auch in ihrer eigenen Geschichte eine wichtige Rolle spielen.

Über DUS

Seit ihrer Gründung im Jahr 2016 verfolgen Gino und David, die kreativen Köpfe hinter DUS, ihre Freundschaft und Leidenschaft für Musik mit einer einzigartigen Mischung aus Innovation und Tradition. Nach ihrem Debut-Album „Clar E Stgir“ (2018) erlangten DUS schweizweite Bekanntheit mit ihrer rätoromanischen Version von „079“, veröffentlichten 2020 das zweisprachige Bilderbuch „Giugiu & Roro“, dessen Erstauflage rasch ausverkauft war. Die Streichquartett-Vertonung von „Giugiu & Roro“ ist seit 2022 auch als Vinyl LP erhältlich. Kurz darauf erschien „Giuven Grischuner“, eine Coverversion des Klassikers „Teenage Dirtbag“, und sorgte für Furore in den Medien und wird seither als erster rätoromanischer Song über gleichgeschlechtliche Liebe gefeiert. Höhepunkte ihrer bisherigen Konzertkarriere bilden das „House Of Switzerland“ in Stuttgart DE, Gurtenfestival Bern und das Blue Balls Festival Luzern. Zurzeit arbeiten DUS gemeinsam mit dem Eurovision-Gewinner-Produzenten Benjamin Alasu und der Ex-ELUVEITIE-Frontfrau, Anna Murphy, an ihrer neuesten EP „scoletta“, die am 14. Juni 2024 veröffentlicht wird. Die erste Single „1 2 3“ hat bereits im Frühjahr 2024 zahlreiche Schweizer Radiosender erobert und sich als echter Ohrwurm erwiesen. Mit ihrer neuen Musik streben DUS jedoch mehr an, als nur gute Laune zu verbreiten. Sie setzen sich für Minderheiten und möchten ihre Hörer:innen zum Nachdenken anregen und weiterhin eine nachhaltige Verbindung zwischen Klangkultur und Sprache schaffen.

live
00.00.0000 00:00

Die neuste Ausgabe des Magazins «St. Moritz – Views from the Top» ist im Tourist Office und online erhältlich.Summeritz! Geniessen wir den St. Moritzer Sommer zusammen!Inspiration für den Sommer gefällig? Hier entlang! Aufgepasst: in St. Moritz gilt ein Feuerwerksverbot!