ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 4_close 4_open 8_close8_open9_close9_open10_close10_open Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_incstm_booking_bus_railway_incstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass Astm_booking_hotel_skipass Bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk
Tales of a Tree

Tales of a Tree

Ein herzerwärmender Weihnachtsfilm rund um einen Tannenbaum. Vom 6. Dezember 2020 bis zum 7. Januar 2021 wird der Film, kreiert vom preisgekrönten St. Moritzer Animationsregisseur Oliver Conrad, nach Einbruch der Dunkelheit auf die Fassade des St. Moritzer Rathauses projiziert.

In einem Jahr, das durch die Distanz zueinander geprägt ist, setzt St. Moritz ein Zeichen und präsentiert die Weihnachtsprojektion «Tales of a Tree». Der rund 30-minütige Film wird jeweils nach Einbruch der Dunkelheit ab ca. 17.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr in Rotation gezeigt. Besucherinnen und Besucher müssen sich somit nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt auf dem Mauritiusplatz vor dem Gemeindehaus einfinden. Es besteht genügend Platz für Social Distancing in der Fussgängerzone, welche mit drei prächtigen Weihnachtsbäumen dekoriert wird. Damit möchte St. Moritz ihren Gästen und Einheimischen gerade in den aktuellen Zeiten ein Gefühl von Fröhlichkeit und wärme vermitteln.

Preisgekrönter Künstler

Verantwortlich für die Weihnachtsprojektion sind der St. Moritzer Animationsregisseur Oliver Conrad und der in Paris ansässige Bühnenbildner Yves Kuperberg. Conrad hat in den USA als Illustrator und Regisseur für Animationsfilme gearbeitet und widmet sich seit 2016 vermehrt den bildenden Künsten. Für eine ähnliche Projektion während der Adventszeit am Zürcher Paradeplatz hat der Engadiner 2017 einen goldenen EDI AWARD gewonnen, der vom eidgenössischen Departement des Innern für die besten Auftragsfilme verliehen wird. Yves Kuperberg schafft Bilder und Erzählungen, die von Live-Action- bis hin zu Animationsarbeiten reichen. Seine audiovisuellen Kreationen haben zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten.

Datum
November 2020
Text
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Fotos
Engadin St. Moritz Tourismus AG