ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 4_close 4_open 8_close8_open9_close9_open10_close10_open Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_incstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_bus_railway_incstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass Astm_booking_hotel_skipass Bstm_booking_railway_inc_asteriskstm_booking_railway_inc
Default alt text

Segantini Museum

St. Moritz

Ab Samstag, 14.3.2020 , 17.00 Uhr, vorerst bis 30. April 2020, 24.00 Uhr bleiben alle Museen, Bibliotheken und Galerien geschlossen.

Das 1908 eröffnete Segantini Museum wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als Gedenkstätte, als "begehbares Denkmal" für den Maler erbaut, der die letzten fünf Jahre seines Lebens im Engadin lebte. Der markante Bau mit der breiten Kuppel orientiert sich als Rotunde an jenem Pavillon, den Giovanni Segantini für sein Engadiner Panoramabild an der Pariser Weltausstellung von 1900 geplant hatte. Sein monumentales Alpentriptychon "La vita – la natura – la morte" (Werden – Sein – Vergehen) sowie Gemälde aus allen Schaffensperioden Segantinis stellen im Segantini Museum St. Moritz die weltweit umfassendste Werkschau des Erneuerers der Alpenmalerei dar.

Giovanni Segantini gilt mit Gauguin, van Gogh, Cezanne oder Munch als Wegbereiter der Moderne. Seine Bilder erzählen von der menschlichen Existenz in harmonischem Einklang mit der Natur.

Öffnungszeiten
Offen: ab 20.12.2019 bis 20.04.2020 
Dienstag - Sonntag 11:00 - 17:00 Uhr
Montag geschlossen

Festtage:

25.12.2019 geschlossen

01.01.2020 geschlossen

Karfreitag geschlossen

Ostersonntag geschlossen

Pfingstsonntag geschlossen
Offen: ab 21.04.2020 bis 30.04.2020 
geöffnet von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr