ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 4_close 4_open 8_close8_open9_close9_open10_close10_open Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_incstm_booking_bus_railway_incstm_booking_hotel_skipass Astm_booking_hotel_skipass Bstm_booking_railway_inc_asteriskstm_booking_railway_inc
Segantini Museum

Die Museen und Bibliotheken von St. Moritz

vielfältig und in vielerlei Hinsicht einzigartig
Als weltbekannte Alpendestination hat St. Moritz einiges zu bieten. Dazu gehört auch eine vielfältige Auswahl an Museen. Da wären etwa das märchenhafte Mili-Weber-Haus oder das Forum Paracelsus, das die Geschichte der St. Moritzer Heilquellen näherbringt. Am Trinkbrunnen können die Besucher das St. Moritzer Sauerwasser sogar kosten. Von grösster internationaler Bedeutung ist aber zweifelsohne das Segantini Museum St. Moritz.

Die mächtige Kuppel des 1908 eröffneten Segantini Muesums St. Moritz ist schon für sich ein Blickfang. Im Innern befindet sich die heute weltweit umfangreichste Gruppe von Werken des herausragenden Künstlers. Giovanni Segantini gilt als grosser Erneuerer der Alpenmalerei im ausgehenden 19. Jahrhundert und als bedeutender Künstler des realistischen Symbolismus.

Das spektakuläre Apentriptychon «Werden – Sein – Vergehen» an dessen Mittelbild Segantini bis zu seinem Tod arbeitete bildet das Glanzstück des Museums und befindet sich in der Kuppel des Gebäudes. Seit 2001 beherbergt das Segantini Museum St. Moritz zudem neun unvergleichliche Gemälde sowie drei Zeichnungen der Otto Fischbacher / Giovanni Segantini Stiftung.

Dieses Ensemble an Hauptwerken des grossen Erneuerers der Alpenmalerei ist weltweit einzigartig. Nirgendwo sonst ist eine umfassendere oder bedeutendere Sammlung von Giovanni Segantinis küstlerischem Schaffen zu finden als im Segantini Museum St. Moritz.

Forum Paracelsus, St. Moritz
Museum Engadinais
Milly Weber Stiftung
Segantini Museum, St. Moritz

Museen in und um St. Moritz.

Galerie Karsten Greve
Datum
22. Oktober 2019
Text
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Fotos
Engadin St. Moritz Tourismus AG