ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 4_close 4_open 8_close8_open9_close9_open10_close10_open Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_incstm_booking_bus_railway_incstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass Astm_booking_hotel_skipass Bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk
Default alt text

Kunstraum Riss

Samedan

Die Galerie Riss bietet seit über 30 Jahren Raum für das engagierte Schaffen einheimischer und auswärtiger KünstlerInnen.
Der Kunstraum Riss ist das ganze Jahr über offen.

Gianna Vital-Janett lernt Monika Drach in der Künstlerresidenz Nairs in Scuol kennen, wo diese einen mehrmonatigen Aufenthalt hat. Ihre Begeisterung für die Gebirgslandschaft bringt sie zusammen und lässt sie gemeinsam ein Projekt entwerfen.

Landschaften prägen Mensch und Kultur. Wir verbinden mit ihnen unterschiedliche Qualitäten, Assoziationen und Sehnsüchte. Und sie wecken in uns Gedanken, Emotionen, sinnliches Erleben. Mit experimenteller Stimmarbeit lotet Gianna Vital-Janett mit der eigens zum Projekt gegründeten Gruppe ›tun e resun‹ den ganz speziellen Sound aus, den sie in Resonanz auf die Berge erlebt. In einer 20-minütigen begehbaren Audioinstallation mit sechs Lautsprechern lässt es die Projektgruppe in den Galerieräumen zischen, kräch¬zen, summen und trällern. Im Kontakt mit den Bergen und im Dialog mit der Stimmgruppe entwickelt Monika Drach eine Rauminstallation mit Videoprojektionen und Objekten.

Öffnungszeiten
Offen: ab 08.03.2021 bis 31.12.2022 
Montag 10.00 - 12.00 / 15.00 - 18.30 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch 10.00 - 12.00 / 15.00 - 18.30 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag 10.00 - 12.00 / 15.00 - 18.30 Uhr
Samstag / Sonntag geschlossen
Lage
heute geöffnet