ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 4_close 4_open 8_close8_open9_close9_open10_close10_open Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_incstm_booking_bus_railway_incstm_booking_hotel_skipass Astm_booking_hotel_skipass Bstm_booking_railway_inc_asteriskstm_booking_railway_inc
Ausstellung: Ernst Ludwig Kirchner Künstlerfreundschaften - die Davoser Jahre

Ausstellung: Ernst Ludwig Kirchner Künstlerfreundschaften - die Davoser Jahre

Chesa Planta
Event
20. Juli
14. September
Werke von Ernst Ludwig Kirchner, Hermann Scherer, Albert Müller, Philipp Bauknecht, Paul Camenisch, Jan Wiegers, Christian Anton Laely u. a.

Auf einen Blick

Datum
20.Juli  14.September 2019
Donnerstag 22.8.2019 Ab 16:00–18:00
Freitag 23.8.2019 Ab 16:00–18:00
Donnerstag 29.8.2019 Ab 16:00–18:00
Freitag 30.8.2019 Ab 16:00–18:00
Samstag 31.8.2019 Ab 18:00–20:00
Donnerstag 5.9.2019 Ab 16:00–18:00
Freitag 6.9.2019 Ab 16:00–18:00
Samstag 7.9.2019 Ab 16:00–18:00
Donnerstag 12.9.2019 Ab 16:00–18:00
Freitag 13.9.2019 Ab 16:00–18:00
Samstag 14.9.2019 Ab 18:00–20:00
Ort
Chesa Planta
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
www.chesaplanta.ch
info@chesaplanta.ch
+41 81 852 12 72

In Zusammenarbeit mit der Fundaziun Capauliana. Kuratiert von Chantal Störmer (Fundaziun Capauliana) und Robert Grossmann (Chesa Planta Samedan). Werke von Ernst Ludwig Kirchner, Hermann Scherer, Albert Müller, Philipp Bauknecht, Paul Camenisch, Jan Wiegers, Christian Anton  Laely u. a. 1920 traf Ernst Ludwig Kirchner in Davos den deutschen Künstler Philipp Bauknecht und den holländischen Maler Jan Wiegers. Es war der Anfang einer Künstlergemeinschaft, zu der die jungen Basler Maler Hermann Scherer und Albert Müller stiessen. Die beiden bildeten gemeinsam mit Paul Camenisch die Gruppe Rot-Blau (1924/25 gegründet), die während ihrer urzen und aufreibenden Existenzphase den wichtigsten Beitrag zum Expressionismus in der Schweiz leistete. Die Fundaziun Capauliana freut sich in Kooperation mit der Chesa Planta Samedan, diese Ausstellung zu präsentieren. Zur Schau gestellt werden zum Teil noch nie öffentlich gezeigte Werke einer vorwiegend jungen und aufstrebenden Künstlergeneration.

Vernissage: Samstag, 20. Juli 2019, 17.00

Öffnungszeiten der Kunstausstellung: Donnerstag bis
Samstag, 16.00 - 18.00.

Finissage: Mittwoch, 18. September 2019, 19.00.

Rahmenprogramm zur Ausstellung:

Tag des Expressionismus, Sonntag, 1. September 2019:

14 Uhr Vortrag von Katharina Beisiegel
15.30 Uhr, Kuratorenführung mit Chantal Störmer
17 Uhr Konzert mit Musik von Alban Berg, Gustav Mahler und Jean-Luc Darbellay.

Aufgrund anderer Veranstaltungen in Chesa Planta wird die Kirchner Ausstellung ausnahmsweise am Samstag, 24. August geschlossen und am Samstag, 31. August und am Samstag, 14. September von 18.00 ? 20.00 Uhr geöffnet sein.

 

 

Auf einen Blick

Datum
20.Juli  14.September 2019
Donnerstag 22.8.2019 Ab 16:00–18:00
Freitag 23.8.2019 Ab 16:00–18:00
Donnerstag 29.8.2019 Ab 16:00–18:00
Freitag 30.8.2019 Ab 16:00–18:00
Samstag 31.8.2019 Ab 18:00–20:00
Donnerstag 5.9.2019 Ab 16:00–18:00
Freitag 6.9.2019 Ab 16:00–18:00
Samstag 7.9.2019 Ab 16:00–18:00
Donnerstag 12.9.2019 Ab 16:00–18:00
Freitag 13.9.2019 Ab 16:00–18:00
Samstag 14.9.2019 Ab 18:00–20:00
Ort
Chesa Planta
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
Chesa Planta Robert Grossmann
Mulins 2
Samedan

www.chesaplanta.ch
info@chesaplanta.ch
+41 81 852 12 72