ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 4_close 4_open 8_close8_open9_close9_open10_close10_open Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_incstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_bus_railway_incstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass Astm_booking_hotel_skipass Bstm_booking_railway_inc_asteriskstm_booking_railway_inc
Die Herbst Bucket-Liste - Akivitäten für den Herbst

St. Moritz präsentiert

Die Herbst Bucket-Liste
Hallo und Willkommen. Wir freuen uns, Ihnen Ideen und Inspirationen für Ihren Herbst in und um St. Moritz zu präsentieren.

Der Herbst in den Bergen kann sportlich, romantisch, prickelnd und entspannend sein. Das vielfältige, kulturelle und internationale Angebot verleiht St. Moritz den urbanen Touch und seine Einzigartikeit. Die Kosmopolitin in mitten alpiner Schönheit. Wir hoffen Sie zu inspirieren und wünschen einen goldenen Herbst.

1
Window of the World
Window of the World

Im Herbst präsentiert St. Moritz erstmals WINDOW OF THE WORLD, eine neue Plattform digitaler Kultur. In diesem Sommer sind nationale und internationale Künstler*Innen der Avantgarde digitaler Kultur mit einer Gruppenausstellung zum Thema «Re-Creation of Humanity» in St. Moritz zu sehen. Ergänzt wird das Ausstellungsprogramm mit Musik-Events und Talks.
Mehr Informationen: www.stmoritz.com/window-of-the-world

2
Hoch hinaus um runter zu kommen
Hoch hinaus um runter zu kommen

580 Kilometer lang soll das Wegenetz im Engadin sein. So genau weiss das niemand, doch sicher ist: Jeder Kilometer ist ein Naturerlebnis für sich. Lassen Sie sich von der Landschaft inspirieren und schärfen Sie ihren Blick für Details. Der Wegrand steckt voller Schätze und mit etwas Glück können Sie Murmeltiere, Steinböcke oder einen Adler beobachten.
Mehr Informationen: www.stmoritz.com/wandern

3
Brunch im Landgasthof Meierei
Brunch im Landgasthof Meierei

Der Landgasthof Meierei St. Moritz ist ein herrlicher Rüzugsort mit Ausblick auf St. Moritz. Der Sonntagsbrunch wird gross gefeiert, zumal man für einen kleinen Verdauungsspaziergang jederzeit in ein paar Schritten in der Natur ist. Die Gastgeber setzten komplett auf die Qualität lokaler und regionaler Naturprodkte. Ein kulinarischer Höhenflug!
Mehr Informationen: www.meierei-stmoritz.ch

4
Kult. Kultur. Hochkultur
Kult. Kultur. Hochkultur

Das Hotel Laudinella in St. Moritz Bad ist bekannt für sein reichhaltiges Kulturprogramm. Freunde von Lesungen, Comedy, Konzerten und mehr, kommen auf ihre Kosten. Auch in diesem Herbst, lässt sich das Kulturprogramm mit Genuss lesen und mit noch mehr Freude in der Kult-Location "Reine Victoria" geniessen.
Mehr Informationen: www.booking.engadin.ch/hotel-laudinella

5
Spa Nights in St. Moritz
Spa Nights in St. Moritz

Das Hotel Laudinella in St. Moritz Bad ist bekannt für sein reichhaltiges Kulturprogramm. Freunde von Lesungen, Comedy, Konzerten und mehr, kommen auf ihre Kosten. Auch in diesem Herbst, lässt sich das Kulturprogramm mit Genuss lesen und mit noch mehr Freude in der Kult-Location "Reine Victoria" geniessen.
Mehr Informationen: www.stmoritz.com/spa-nights-stmoritz

6
Piz Nair Sunrise
Piz Nair Sunrise

Der Sonnenaufgang im Engadin ist einmalig schön. Daher halten wir mit dem Piz Nair Sunrise ein ganz besonders beeindruckendes Schauspiel bereit: Bereits vor Morgengrauen und ausserhalb der offiziellen Betriebszeiten befördern die Bergbahnen Sie zum Gipfel des Piz Nair. Dort, auf über 3000m ü. M., erwartet Sie nicht nur ein spektakulärer Sonnenaufgang, sondern auch ein reichhaltiges Frühstücksbuffet im Gipfelrestaurant.
Mehr Informationen: www.engadin.ch/sunrise-auf-piz-nair

7
Bernina Express: von Gletschern zu Palmen
Bernina Express: von Gletschern zu Palmen

Einfach zurücklehnen, entspannen und die sagenhafte Aussicht über das Hochtal bewundern. Beim Verweilen und Geniessen auf den herrlichen Sonnenterrassen dreht sich die Welt auf einmal langsamer. Wer sich dazu noch an den kulinarischen Köstlichkeiten der Hotels, Restaurants und Berghütten in und um St. Moritz gütlich tut, ist in Sachen Genuss ein echter Profi.
Mehr Informationen: www.engadin.ch/bernina-express

8
Einatmen, Ausatmen
Einatmen, Ausatmen

Einfach zurücklehnen, entspannen und die sagenhafte Aussicht über das Hochtal bewundern. Beim Verweilen und Geniessen auf den herrlichen Sonnenterrassen dreht sich die Welt auf einmal langsamer. Wer sich dazu noch an den kulinarischen Köstlichkeiten der Hotels, Restaurants und Berghütten in und um St. Moritz gütlich tut, ist in Sachen Genuss ein echter Profi.
Mehr Informationen: www.stmoritz.com

9
Giacomettis Atelier in Stampa
Giacomettis Atelier in Stampa

Einst ein kleiner Stall im Dorfzentrum von Stampa, diente das Atelier Giacometti ab 1906 als Wirkungsstätte des Malers Giovanni Giacometti und seines nicht minder berühmten Sohns Alberto. Dort, wo einst Heu lagerte, entstanden weltberühmte Werke. Das Atelier ist der einzige erhaltene und für die Öffentlichkeit zugängliche Werkraum der beiden Künstler.
Mehr Informationen: www.centrogiacometti.ch

10
Ein Spurt um den See
Ein Spurt um den See

Gemütlich um den St. Moritzersee spazieren, die Enten beobachten und die Aussicht aufs Dorf geniessen. Oder, wer es sportlich mag, Jogging-Schuhe montieren und laufen. Da sich das Licht und die Farbe des Sees tagsüber mehrmals verändern, können Sie fünf mal am Tag um den See laufen und erleben jedes Mal eine andere Stimmung. Wer nicht genug von Naturschönheit bekommen kann, folgt die Abzweigung zum nahegelegenen Lej da Staz, einem echt idyllischen Schmuckstück.
Mehr Informationen: www.stmoritz.com

11
Realistischer Symbolismus mit Giovanni Segantini
Realistischer Symbolismus mit Giovanni Segantini

Giovanni Segantini gilt als grosser Erneuerer der Alpenmalerei und als wichtiger Vertreter des Symbolismus im Fin-de-Siècle. Seine Lebensstationen – Arco im Südtirol, Mailand, die nördlich davon gelegene Brianza, Savognin im Oberhalbstein, Maloja im Engadin und letztlich der Schafberg hoch über Pontresina – wurden gerne als steter Aufstieg mit der steilen Karriere des Künstlers parallel gesetzt: «Immer höher – immer berühmter».
Mehr Informationen: www.stmoritz.com/segantini-museum

12
Zu THE BEAT schwitzen.
Zu THE BEAT schwitzen.

Noch schnell die Bikinifigur und den Sixpack auffrischen? Bis Ende September ist THE BEAT für Gruppen-/Privatunterricht geöffnet und lädt auch zu Events und Retreats ein. Folgen Sie THE BEAT auf Instagram @thebeat.fit, um nichts zu verpassen. Bleiben Sie fit und natürlich: gesund!
Mehr Informationen: www.stmoritz.com/the-beat

13
Coco Chanels Versuchung
Coco Chanels Versuchung

Im Herzen von St. Moritz wetteifern feinste Torten, raffinierte Pralinen, die original Engadiner Nusstorte und viele andere Köstlichkeiten in blankgeputzten Glasvitrinen um die Gunst des Betrachters. Doch wer alleine zum Betrachten kommt, verpasst etwas: Nicht einmal Coco Chanel konnte diesen süssen Versuchungen widerstehen.
Mehr Informationen: www.stmoritz.com/hanselmann

14
Ein Helikopterflug über St. Moritz
Ein Helikopterflug über St. Moritz

Heben Sie ab vom höchstgelegenen Flugplatz Europas Samedan zu einem eindrücklichen Erlebnis aus der Vogelperspektive. Unter Ihnen zeigen sich die bekannten Engadiner Berge von eine ganz neuen, faszinierenden Seite. Entdecken Sie bei diesem atemberaubenden Rundflug eine hochalpine Wunderwelt.
Mehr Informationen: www.stmoritz.com/heli-bernina

15
Ein Ausflug ins Fextal
Ein Ausflug ins Fextal

Mit seinen offenen Wiesen und Weiden, den schattigen Waldpartien und seinem abwechslungsreichen Wegnetz ist das Val Fex im Sommer ein einzigartiges Wanderparadies. Das einzige, was man hört, sind die hellen Glocken der Kutschenpferde und das Knirschen der eigenen Schritte.
Mehr Informationen: www.sils.ch/val-fex

16
Ein Besuch im Mili Weber Haus
Ein Besuch im Mili Weber Haus

Mehr als nur ein Wohnhaus: Mili Weber verwandelte ihre vier Wände mit liebevollen, detailreichen Malereien in ein märchenhaftes Gesamtkunstwerk. Bei einer Führung durch das farbenfrohe Interieur erfahren Besucher Kurioses und Bewegendes über die Künstlerin und ihre Blumenkinder.
Mehr Informationen: www.stmoritz.com/mili-weber-haus

17
Fliegenfischen. Es gibt gute Gründe, warum dieser Sport zum Trend wurde.
Fliegenfischen. Es gibt gute Gründe, warum dieser Sport zum Trend wurde.

Fliegenfischen mausert sich zum Trend. Im Fluss, vom Boot, am Seeufer. Im Engadin fliesst genügend Wasser für unzählige fischreiche Stellen. Erkundigen Sie sich bei der Tourismusinformation über Patente, Bewilligungen und erfahrene Guides, die Ihnen den Tag am und im Wasser zum Erlebnis machen.
Mehr Informationen: www.engadin.ch/forellen-fischen

18
Boutique Bed & Breakfast
Boutique Bed & Breakfast

St. Moritz und ihre 5-Sterne-Hotels – ein Bund für immer und ewig! Aber … warum nicht mal unsere Gäste frisch und frech überraschen? Gedacht, getan: In diesem Herbst präsentiert sich das Giardino Mountain* als superstylisches B&B in schönster Harmonie mit luftig-locker-leichtem Herbstfeeling (und BBQ-Parties).

19
Kräuterwanderung
Kräuterwanderung

Kräuter und ihre Kräfte sind in den Küchen des Engadins schon immer ein grosser Bestandteil. Fabrizio Zanetti, Chefkoch im Suvretta House, nimmt Sie mit auf eine Wanderung durch unsere Wälder und erklärt, welche Pflanzen mit auf den Teller dürfen und welche Kräfte in ihnen stecken. Entdecken Sie bei einer gemütlichen Wanderung Kräuter und Heilpflanzen des Engadins.
Mehr Informationen: www.suvrettahouse.ch/bergkraeuter-wanderung-mit-unserem-kuechenchef-fabrizio-zanetti

20
Bei Freunden zum Abendessen
Bei Freunden zum Abendessen

Im Pavarotti & Friends fühlt man sich, als ob man von einem Freund persönlich zum Abendessen eingeladen wurde. Ein kleines intalienisches Menu, wird an langen Tischen serviert, welche dazu einladen den Dialog mit anderen Gästen aus aller Welt zu führen. Es kommt nicht selten vor, dass zu späterer Stunde alle zusammen italienische Hymnen singen.
Mehr Informationen: www.stmoritz.com/pavarotti-friends

Datum
September 2020
Text
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Fotos
Engadin St. Moritz Tourismus AG